Sabines Stübchen

Sonntag, 30. Januar 2011

Neues Regal... neue Blöckchen... neue Ideen...

  
Ein neues Regal hat mein Papa mir gebaut.

Passend zu den anderen Möbeln im Stübchen ergänzt es die Arbeitsfläche perfekt und füllt das letzte freie Fleckchen sinnvoll für meine Ordner und Bücher.



Wie gut, wenn man den Schreiner im Haus hat und so ein Rentner will ja schließlich beschäftigt sein... 
Ich glaube, dass mein Vater sich in seiner Werkstatt immer noch am wohlsten fühlt...

~~~

Ein neues Projekt 2011 ist der Winterland-BOM von Machemer, den ich mir gestern mal in Aschaffenburg im Original angeguckt hab und wow, der ist zwar richtig viel Arbeit aber auch richtig schön.

Das interessante daran ist, dass die Stickereien in die gepatchten Blöcke hineingehen.

Gleich im ersten Monat gabs zwei Blöcke, das hier ist der erste davon...




Auch die ersten Blöckchen für meinen Küchenquilt aus dem jap. Buch hab ich geschafft.      Das Nähen-auf-Papier ist für mich immer eine Herausforderung.

~~~

Und für eine ganz andere Herausforderung, der ich mich schon vor 7 Jahren sehr erfolgreich gestellt hab, gabs jetzt eine Belohnung.

Man bekommt ja im Bloggerland die dollsten Ideen und als ich neulich irgendwo einen rauchfrei-Ticker gesehn hab... da fand ichs erst mal komisch... aber dann mußte ichs doch mal ausprobieren...

Schnell meine Daten eingegeben (so gut ich sie noch wußte, schon ne Weile her) und schwups, da war er, mein rauchfrei-Ticker (ganz unten auf der Seite weil zu groß für die Sidebar)
und hat mich mit einer wunderbaren Zahl in überrascht.

Da mußte ich mich doch gleich mal belohnen ;-)
und es gab dieses schöne Buch...

...und die Idee, doch mal einen Sampler zu nähen wächst...

Euch allen eine gute Woche
Sabine


Kommentare:

  1. Hallo Sabine!
    Ja das ist schon praktich, mit einem handwerker im Haus. Der fehlt mir auch ab und zu.
    Noch einen schönen Sonntag
    Angelika

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Sabine,
    gratuliere zu dem tollen Papa - das Regal passt perfekt!! Gratulation auch zu deinem rauchfrei-Ticker aber ganz besonders zu dem tollen Buch. Gerade habe ich zum wiederholten Male die Bücher "Weihnachtsquilt" und Neujahrsquilt" gelesen. Obwohl ich noch nie einen Quilt genäht habe bin ich immer wieder fasziniert von den Büchern und den Geschichten von Elm Creek. Ich wünsche dir ganz viel Freude beim durchblättern des Buches und vor allem bei deinen Näharbeiten.
    Liebe Grüße Ina

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Sabine,
    soviel neues auf einmal, der neue Schrank ist Klasse, mein Zimmermann wohnt leider zu weit weg und hat auch nur ganz wenig Zeit(mein Sohn), schade.
    Gratulation zum neuerworbenem Buch und viel Spaß damit.
    Der BOM von Machemer ist ja auch ein Traum, allerdings ja auch nicht ganz billig.
    Wünsche Dir noch einen schöne Woche.

    Liebe Grüße
    Uta

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Sabine,

    so ein Handwerker ist Goldes wert, sag ich immer....ich habe auch so einen im Haus...*lach*...deine Blöcke sehen interessant aus, der Machemer BOM, mit den nachträglichen Stickereien, ist doch mal etwas ganz anderes...da bin ich mit dir gespannt, wie das fertige Teil später ausschaut...viel Freude daran zu arbeiten wünscht dir, mit herzlichem Gruss
    Klaudia

    AntwortenLöschen
  5. Das Elm Creek Buch hast Du Dir wirklich verdient. Schön dass Du es geschafft hast mit dem Rauchen aufzuhören. Schöne Hüllen hast Du für Deine Ordner im neuen Regal genäht, es sieht alles sehr ordentlich aus, und vom Machemer Quilt bin ich begeistert, den machst Du bestimmt wunderschön, und auf Papier kannste auch gut nähen.
    LG
    KATRIN W.

    AntwortenLöschen
  6. Ja, Handwerk hat goldenen Boden. Nicht umsonst hält sich dieser alte Spruch. Ich wäre auch froh, einen in meiner Umgebung zu haben :-)
    Viel hast Du Dir vorgenommen, sehr schöne Projekte.
    Viel Erfolg wünscht
    Traudl

    AntwortenLöschen
  7. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

    AntwortenLöschen
  8. Uih, so schöne Möbel! Mein NäZi verfügt nur über zusammengestückelte Möbelteile, die man/Frau aber vor lauter Unordnung manchmal gar nicht sieht. Der Machemer BOM sieht toll aus, hat einen ganz eigenen Stil. LG, Angelika

    AntwortenLöschen
  9. Hach Sabine..kannste mir Deinen lieben Papa nicht mal ausleihen??? Er schreinert immer sooo schöne Dinge für Dich!!
    Der Machemer BOM sieht klasse aus, und dass er viel Arbeit ist, das sieht man, aber genau das ist`s doch auch, was wir wollen, oder??...*lach*..Das ist wie mit einem richtig guten aufwändigen Essen...die Zubereitung braucht auch Zeit...wenn auch, das gebe ich zu, dieser Vergleich etwas hinkt...:-))
    Ich habe natürlich das Bild mit Deinem schönen neuen Tisch vergrößert und versucht, zu erkennen, welche tollen Bücher Du da stehen hast, aber ich habe nur drei Tildas und ein Acufactum Buch erkennen können...*ganzneugierigguck*...AberDu hast uns ja Deine neueste interessante Anschaffung gezeigt.
    Ich habe noch nie auf Papier genäht!
    Habe ich da was verpasst?
    Übrigens, hast Du die japanischen Stöffchen Deines schönen Küchenquilts bei Elke gekauft??Die kommen mir so bekannt vor....Ich stehe nämlich, wenn ich mal bei ihr bin, jedesmal bewundernd vor diesen tollen Stoffen.Wenn sie nur nicht so unheimlich teuer wären.
    Liebe Grüße und eine schöne Woche
    Iris

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Sabine
    Toll siehst wieder in Deinem Stübchen aus, und sicherlich inspiriert Dich das so sehr, zu Deinen wundervollen neuen Projekten.
    Weiterhin wünsche ich Dir Erfolg bei Deinen Arbeiten, und freue mich schon auf die Fortschritte :-)
    ♥ڿڰۣ♥ಌڿڰۣ«ಌ♥ڿڰۣ«ಌ♥ڿڰۣ«ಌ♥
    Herzlichst
    ♥☼♥Barbara♥☼♥

    AntwortenLöschen
  11. Hallo Liebes,

    da hast du ja nicht nur fleißig Euronen angesammelt, sondern auch fleißig Blöckchen genäht und gestichelt. Der Block von Machemer sieht toll aus, da haste dir wirklich was Großes vorgenommen. Und die ersten Blöckchen vom Küchenquilt sind wunderschööööön geworden, erkenn ich da einige Stoffe aus Freudenberg?
    Auf so einen Papa kannste wirklich stolz sein, aber hätte er das Regal nicht lieber etwas größer gestalten sollen, wo sollen denn noch all deine neuen Bücher und Anleitungen hin? ;-)))

    GLG
    deine Ute

    AntwortenLöschen
  12. Ja so ein Schreiner kann frau immer gut gebrauchen. Mein Sohn ist auch Schreiner aber wenn er von der Arbeit nach Hause kommt hat er nicht immer Lust meine Wünsche zu erfüllen.
    Schön werden die beiden Quilts sicher werden sehen schon mal klasse aus und das mit dem gestickten wirkt sehr toll.
    Liebe Grüße Annerose

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Sabine, ein tolles Regal hast Du da bekommen.
    Dein neuer Block mit der Stickerei ist so was von edel....
    Hättest Du eigentlich wieder einmal Zeit und vor allem Lust für einen Kartentausch?
    Liebe Grüße von Sabine

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Sabine,

    ja, so ein Bastler in der Familie ist echt was wert, toll geworden Dein Regal.
    Dein erstes Blöckchen ist wunderschön geworden und so toll gestickt, das wird bestimmt ein Prachtstück.

    Liebe Grüße
    Christa

    AntwortenLöschen
  15. Hallo Sabine,
    deine neuen Regale sind praktisch und schön.Wahrscheinlich hast du die Genauigkeit von deinem Vater geerbt.
    So wie die neuen Möbel ganz genau an diesen Platz passen, passen bei Dir Farben und Stoffe. Der Block von Machemer, wie auch die Küchenblöcke ,sind wunderschön geworden. Bring sie doch nächstionifte Woche mit.Bis dann,
    liebe Grüße
    Bettina

    AntwortenLöschen
  16. Wunderschön ist das geworden, das hat Dein Papa ganz toll gemacht :-)))
    Liebe Grüsse vom anderen Ende der Welt
    Christine

    AntwortenLöschen
  17. Liebe Sabine ich bin doch weich geworden, habe die Anleitung für den wunderschönen Winterquilt mit Stickerei woanders bekommen. Nun hab ich eine Frage, in welchem Ton stickst Du Schnee auf den Dächern und Tannen. Bei der Anleitung konnte ich unter DMC kein rohweiß finden.
    Könntest Du mir eventuell mal helfen.

    Libe Grüße Uta

    AntwortenLöschen
  18. Liebe Sabine,
    oh, das ist ein wirklich schöner Post.
    Dein neues Papa-Regal .... da könnte ich direkt neidisch werden, schick ihn doch mal bei mir vorbei, ich hätte in meinem Nähzimmer da so ein Eckchen in L-Form, da fehlt mir noch das passende Regal ;o)
    Der Machemer-Quilt wird sicherlich wunderschön, ich habe gerade mal geschaut, uiii, billig ist er nicht, aber ganz was Besonderes, ich werde auf neue Fotos lauern.
    Und dein japanischer Küchenquilt wird sowas von schön, darin habe ich mich gleich verliebt .....
    Dein neues Buch habe ich ja auch, wie du weißt, ich freue mich, dass du mit dem Gedanken spielst, diesen Sampler zu nähen, das wäre für mich ganz wunderbar und eine große Motivation, mit meinem Sampler kontinuierlich weiterzumachen.
    Ganz liebe Grüße an dich, hab einen schönen Sonntag und danke für deine lieben Kommentare,
    deine Jutta

    AntwortenLöschen