Sabines Stübchen

Sonntag, 28. August 2011

Love to stitch...


...love to sew

ist ein Motiv von Lynette Anderson...
wollte ich schon lang sticken...

Jetzt ist`s fertig und weil ich auch passende Stöffchen dazu hab weiß ich auch schon, was draus werden wird...

~~~
  
Und auch hier weiß ich schon, was draus werden wird...

Erfolgreich waren wir bei unsrer Suche an Dill und Karottenkraut in den Pflanzgärten der Gemarkung und nun sind 9 neue Haustiere zur Unterkunft bis zum Frühling bei uns eingezogen

- ich hab mich so gefreut :-)
wollte unbedingt mal wieder welche haben

 
Manche findens vielleicht eklig...

ich find diese Raupen einfach nur wunderschön...

Und sie fressen pausenlos -
Mahlzeit!!!
Wenn sie genug gefuttert haben bekommen sie ein Ästchen zum Verpuppen...

Sehr gut kann man den Faden, den sie gesponnen hat erkennen...




und wenn sie dann ihre Raupenhaut abgestreift hat sieht sie so aus...

...und so wird sie jetzt draußen den Winter verbringen, mit mir auf den Frühling warten und dann...

...dann wird er so aussehen...
der Schwalbenschwanz Papilio machaon,
einer der größten und für mich der schönste unsrer heimischen Falter
 


Vor ein paar Jahren haben wir sehr viele gefunden und überwintert und dann sah es im Frühling so aus,
da wo wir sie gefunden hatten haben wir sie dann auch wieder auf die Reise geschickt...
...mit gut gemeintem Pass-auf-dich-auf...

Sind sie nicht wunderschön....

Leider ist er sehr selten geworden und so hoffe ich, dass es bei allen 9 wieder gelingt, drückt die Daumen, damit ich sie euch im Frühling zeigen kann....

Sabine


Kommentare:

  1. Ja wenn man überlegt was mal daraus wird, kann man sie schon anders angucken. ;-) Na gut hier sehn sie auch sehr schön aus. Aber ich überlasse Dir da gerne das überwintern der Tierchen :-)
    LG
    Angelika

    AntwortenLöschen
  2. Das Stickmotiv ist so niedlich! Was wird dass dann am Schluss???
    Und dein Bericht von der Raupe zum Schmetterling gefällt mir auch. Ich finde es immer wieder toll, was die Natur sich da so ausgedacht hat!

    Gruß Marion

    AntwortenLöschen
  3. Deine neue Stickerei ist wieder wunderschön, ich freu mich schon darauf zu sehen was Du damit anstellst.
    Mit den Raupen wünsch ich Dir viel Glück, ich würde sehr gern sehen wie sie im Frühjahr schlüpfen!
    LG
    KATRIN W.

    AntwortenLöschen
  4. Das find ich aber ganz toll! Wuensch dir viel gelingen! Auch deine Stickerei ist (wie immer) einfach schoen. Bin ja mal gespannt aufs Endresultat!
    LG Martina

    AntwortenLöschen
  5. ...wunderschön deine Stichelei,
    aber zauberhaft schön finde ich
    deine Raupen heute,sorry :-))
    du musst mich auf dem
    Laufenden halten.....

    liebe Grüße,
    agnes

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Sabine, das Stickbild ist wirklich ein sehr schönes L.A., da warte ich dann mal ganz gespannt was draus wird.
    Die Schmetterlinge sind ganz bestimmt besonders schön und ich hab sie dieses Jahr hier bei uns nicht entdeckt.
    Ich finde es toll wie lieb Du Dich darum kümmerst.

    Liebe Grüße
    Uta

    AntwortenLöschen
  7. Die Stickerei ist super schön, aber die Raupen steheln ihr die Show - zumindest finde ich das so.
    Echt toll, dass Du Dich um die Raupen kümmerst, ist sicher sehr interessant :-) Drücke Dir ganz fest die Daumen, dass alle durchkommen!

    Liebe Grüße
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  8. Deine Stickerei ist wieder sehr schön geworden ... aaaber die Bilder von den Raupen und den wunderschönen Schmetterlingen sind echt beeindruckend! Habe solche Falter hier noch nie gesehen :-( Hoffe, du bekommst sie alle gut über den Winter!
    Liebe Grüße, Marlies

    AntwortenLöschen
  9. Hallo Sabine,

    dein Stickbild ist wieder sehr schön geworden...bin gespannt, was du schönes daraus zaubern wirst!?
    Toll, finde ich deine "Raupen-Story"...denn ich finde Schmetterlinge soo wunderschön...leider sieht man immer weniger.
    Ich wünsche dir gutes Gelingen bzw überwintern der Raupen!

    LG Klaudia

    AntwortenLöschen
  10. Ich finde diese Schmetterlinge auch wunder, wunderschön! Wir hatten dieses Jahr 7 Stück im Garten am Karottenkraut!
    Ich schliesse mich meinen Vorgängerinnen einfach an: wunderbare Stickerei, so exakt gearbeitet und bin total gespannt, was schlussendlich daraus entstehen wird!
    Sei herzlicht gegrüsst Rita

    AntwortenLöschen
  11. mensch Sabine, moin erstmal, was für ein interessantes Hobby, bist also jetzt ne kleine Schmetterlings-Mum, wie goldig
    ähm, so jetzt zu den Handarbeiten - na die finde ich natürlich auch wieder hinreißend schön
    ich wünsche dir eine schöne neue Woche und freue mich weiter von deinen kleinen Tieren zu lesen, sehr interessant
    LG von hier und von mir

    AntwortenLöschen
  12. Hallo Liebes,

    ich wünsche dir viel Erfolg beim Überwintern der Raupen, mit diesen kleinen Tierchen hab´ ich es leider nicht so sehr, aber die Schmetterlinge finde ich dann wunderschööööö.
    Und wunderschön ist auch wieder deine Stichelei, bin schon gespannt, was es wird!!!

    LG
    deine Ute

    AntwortenLöschen
  13. die hab ich glaube ich schon zwanzig Jahre lang nicht mehr in echt gesehen - weder in der einen, noch in der anderen Form .... wünsch euch einen guten Winter!!!!!

    AntwortenLöschen
  14. Hallo Sabine,
    ich finde Raupen kein bißchen eklig und wenn man bedenkt, was Schönes daraus wird, dann finde ich es toll, dass sie bei euch überwintern können...ganz, ganz toll!!!!
    Deine Lynette-Anderson-Stickerei gefällt mir übrigens auch sehr gut und ich freu mich schon zu sehen was daraus wird.
    l.G.
    sigisart

    AntwortenLöschen
  15. Hallo Sabine,
    wann hast Du denn das schon wieder gestickt? Es ist wunderschön. Mal sehen was Du draus machst.
    Hoffentlich kannst Du alle Raupen überwintern und es werden nächstes jahr so schöne Schmetterlige.
    Liebe Grüße
    Bettina

    AntwortenLöschen
  16. Lovely stitchery. I too love L.A. and her patterns. A'm not so sure that I like what you have on the pictures under. But it became a wonderful butterfly at the end.
    Wish you a lovely week

    AntwortenLöschen
  17. Ooooh, die Fotos gefallen mir soooo sehr, sowohl die Tierchen als auch die Stickerei, auch die vom letzten Posting, die ich noch nicht kannte.
    Liebe Sabine, ich komme soooooo gern bei dir vorbei, hab ein schönes Wochenende, liebe Grüße, Jutta

    AntwortenLöschen
  18. Liebe Sabine,

    toll geworden wie immer Deine Stichelei, bin gespannt was Du daraus zauberst.

    Di Raupen sehen ja schon faszinierend aus, ich drücke die Daumen das sie es schaffen und zu hübschen Faltern werden.

    Liebe Grüße
    Christa

    AntwortenLöschen
  19. Liebe Sabine,
    Deine Sticheleien sind immmer sooooo schön. Ich freue mich schon auf das Endergebnis!!!
    Das finde ich ja toll, dass Du den Raupen bzw. Schmetterlingen ein Winterquartier gibst. Sie sehen fertig wirklich wunderschön aus!!! Es ist schon was tolles, was Mutter Natur sich einfallen lässt!!!
    Viele liebe Grüße Barbara

    AntwortenLöschen
  20. Danke für die wunderschönen Fotos!
    Ich mag Raupen eben wil ich weiß was daraus wird! Pass gut auf sie auf! Dein Wangbehang gefällt mir gut!
    Liebe Grüße, Marita

    AntwortenLöschen
  21. Da hast Du Dir ja wieder eine Aufgabe gestellt, liebe Sabine..
    Ganz viel Glück wünsche ich Dir dafür !
    Diesen Schmetterling liebe ich auch sehr.
    Hier gibt es doch noch mehr Exemplare, als in unserem deutschen Garten ..
    - und nebenbei - Deine Stickerei ist auch wieder toll gelungen - bin gespannt, was daraus mal wird,
    und nun muss ich unbedingt mal nachlesen, was hier " im Stübchen ", noch so alles passiert ist :-)
    ♥ڿڰۣ♥ಌڿڰۣ«ಌ♥ڿڰۣ«ಌ♥ڿڰۣ«ಌ♥
    Herzlichst
    ♥☼♥Barbara♥☼♥

    AntwortenLöschen
  22. Danke für deinen tollen Schwalbenschwanz-Bericht und danke für deinen Einsatz!!!
    Finde ich Super!!!
    LG Jutta

    AntwortenLöschen
  23. wow, da weiss ich gar nicht was mich am meisten begeistert, die Stickerei ist wunderschön, aber von den Raupen/ Schmetterlingsfotos kann ich gar nicht genug bekommen. Richtig schön, ich drücke die Daumen, dass da wieder so wunderschöne Schmetterlinge bei rauskommen.
    Liebe Grüße
    Bente

    AntwortenLöschen