Sabines Stübchen

Sonntag, 14. Juli 2013

Wutz... wutz...


Die Sau in einen Spiegel schaut
und denkt: "Ich bin doch gut gebaut.
Ich könnte glatt als Model geh´n.
Mal von den Hüften abgeseh´n.
Na ja, ein wenig stark die Knie
und Taille hatte ich noch nie.
Die Augen stehn ein wenig vor
ein leichter Knick im linken Ohr 
und insgesamt ein bisschen blass
 Na schön. Ich glaub, ich lasse das.

Wenn ich als Schwein so überleg':
Was soll ich auf dem Model-Steg,
wo Playboys mir zu Füßen liegen...
Das ist doch mehr was für die Ziegen.

aus "Wirklichkeit" von Sonja Martin 
~~~

Damit ich ausgerüstet bin wenn ich doch mal wieder zum Shoppen komme hab ich mir die Tasche Forever genäht.
Ich mußte einfach was haben aus der wunderschönen Stöffchen-Kollektion Heartstrings...

Und... - gesehn bei mausimom´s Ute - ...wollte ich - ganz Retro - auch gerne so eine gehäkeltes Einkaufsnetz zum noch mehr Shoppen haben...


Geht super flott und macht Spaß... die Anleitung gibt`s hier in der Glückskiste...
Nur für allzu schweres ist es nicht so geeignet.... da macht es sich sooo laaaaaaaaaaaaang....

~~~

Sooo laaaaaaaaaaaaaaaang... kamen mir auch die Bretter für die Dächer von Terasse und Carport vor, mit denen ich mich in den letzten Tagen beschäftigt hab....

 
...Sabine streicht und streicht und kommt vor lauter Pinsel nicht zur Nadel....
...aber so bissl Holz-vor-der-Hütt´n muß ja sein gell.... ;-)


Schönen Sonntag & eine gute Woche 
Sabine

Kommentare:

  1. Oh Sabine, wie ich sehe, gibt es bei dir keine Sommerpause. Und das Einkaufsnetz? Sowas habe ich doch auch schon mal, könnte ich ja noch mal. Tschüß muss jetzt schnell Anleitung gucken. ;-)
    Angelika

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Sabine,

    das sieht bei Dir ja nach viiiel Arbeit aus! Aber wenn es fertig ist, wirds bestimmt ganz toll!

    Diese Häkelnetze erinnern mich immer an meine Großmutter, die hatte sowas auch immer. Vielleicht probier ich das mal aus :=)) Lieben Dank für den Link!

    Aber Deine Tasche ist ja wohl ein Traum! Verrätst Du mir, was das für ein Schnitt ist? Die Stöffchen sind der Knaller!

    LG
    Marion

    AntwortenLöschen
  3. Ach was ein süßes Schwein und das Gedicht dazu, perfekt. Ich denke du mußt dich jetzt mit dem Streichen beeilen, damit du mit den schönen Taschen noch zum Shoppen kommst. Klasse deine Neue, sieht super aus und schönes Stöffchen haste auch wieder.
    Ganz liebe Sonntagsgrüße Annerose

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Sabine,
    doas is aber ach a schie Wutzchen worn(keine Ahnung,ob man das so auf Hessisch schreibt). Die Tasche ist ja ein ganz, ganz toller Hingucker geworden und das Netzt die ideale Ergänzung. Na, dann nutz mal die Streichpausen schön zum Shoppen. Bei Euch sieht es ja nach gutem Vorankommen beim Um- bzw. Ausbau aus. Das Wetter ist doch ideal zum Streichen. Mein Mann streicht auch laufend, dabei habe ich die Gartenmöbel doch erst letztes Jahr gestrichen.
    Dir liebe Sonntagsgrüße
    Roswitha

    AntwortenLöschen
  5. Die Tasche ist einfach klasse - super schöne Stöffchen!

    Liebe Grüße
    Petra

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Sabine,
    schön von dir zu lesen und, das ihr mit eurem großen Vorhaben gut vorankommt. Jetzt geht das Steichen auch besser von der Hand, wenn´s schnell trocknet, oder? Dein Schweinchen mit zugehörigem Gedicht ist fein und deine Heartstrings-Tasche einfach zauberhaft. Häkelnetz...lange keins mehr gesehen, aber Alles kommt wieder und sieht auf einmal wieder super-schön aus.
    L.G. und auch dir einen schönen Sonntag
    sigisart

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Sabine,
    ein süßes Schweinchen hast du da gestickt und die Tasche ist traumhaft schön! Die Bretter sind bestimmt bald fertig, damit du "ausgiebig" shoppen kannst.
    Liebe Grüße Ina

    AntwortenLöschen
  8. Das Schweinchen ist süß, und wo kommt diese Model? Die Tasche mag ich auch. Und viel Spaß und Ausdauer beim Pinseln!

    AntwortenLöschen
  9. Na dann ist jetzt ja alles paletti, hast das Schwein für Glück uns auch noch "Holz vor der Hüttn", hihihi.
    Die neue Taschen gefallen mir beide sehr gut, da hätt ich auch gleich Lust mir eine zu machen.
    LG
    KATRIN W.

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Sabine,

    egal welche Nadel du in den Händen hältst, dir gelingt einfach alles. Klasse Tasche und so interessante Stoffe ..... bin total begeistert und auch der Häkelbeutel gefällt mir sehr gut ..... muss ich gleich mal nach der Anleitung schaun.

    Euer Holzvorrat ist echt gigantisch, da wünsch ich dir ganz viel Durchhaltevermögen beim Streichen, aber denk bitte an deine Schulter und übertreibt nicht, gell!!!

    Ganz herzliche Grüße
    deine Ute

    AntwortenLöschen
  11. Hallo Sabine,
    das ist ja eine niedliche Wutz! Und wo findest du denn so tolle Gedichte? Echt klasse.
    Ja, und natürlich ist auch die Tasche sehr schön.
    Solche Netze habe ich auch mal gehäkelt. Da haben wir immer unsere (Spiel-) Bälle rein getan. Sehr praktisch.
    Guten Start in die Woche auch für dich :o)
    Doris

    AntwortenLöschen
  12. Oh, wie süss ist den die Wutz, einfach zum knuddeln.
    Was soll den aus der Wutz werden. Ein Täschchen vielleicht ??
    Grüße Heike

    AntwortenLöschen
  13. Nettes Schweinderl, besonders das Gedicht!
    Die Tasche gefällt mir sehr, und viel Spaß beim Streichen.
    LG Angelika

    AntwortenLöschen
  14. Hallo liebe Sabine,
    dein Gedicht ist wunderschön zu lesen....vielen Dank dafür.
    Ich komme gerne wieder.Schau doch mal bei mir vorbei.
    Ich wünsche dir eine sonnige Woche.
    Liebe Grüße
    Christine

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Sabine, was für ein süßes Schweinchen und so passend der Spruch dazu.
    Wenn Du alles fertig hast zu Hause kannst Du Dich umsomehr freuen und ganz stolz auf Deine fleißige pinslei sein.
    ganz besonders liebe Grüße von mir.

    AntwortenLöschen
  16. Liebe Sabine,

    ich habe herzhaft geschmunzelt über das süße Schweinchen auf dem Laufsteg...

    Klasse, Deine Tasche und das Häkel-Einkaufsnetz, dann kann die Shopping-Tour ja losgehen. Ich wünsch Dir gutes Vorankommen auf der Baustelle und einen schönen Sonntag.

    Liebe Grüße
    Gesche

    AntwortenLöschen