Sabines Stübchen

Sonntag, 19. April 2015

Bless my Garden...

....nach Gail Pan ist fertig.

(ich finde, dass dem breiten Rand was fehlt... hm...
...mal sehn, vielleicht quilte ich noch was rein... Blümchen... Ranke....?)


Der hat so richtig Spaß gemacht...
...konnte die Finger nicht von den kleinen Blöckchen lassen...
...und das ist mein liebstes....

...piep....

 

...und bei dem , was in den letzten Tagen so los war bei mir....











...dacht ich schon mal:


 ...und nu sieht`s so bei mir aus....


...und wird hoffentlich ganz bald wieder grün...

Happy Gardening...
Sabine

Kommentare:

  1. Der ist ja wieder schön geworden! Und ich liebe dieses kleine Vögelchen von Gail Pan auch :-)

    Gruß Marion

    AntwortenLöschen
  2. Wunderschön! Das Vögelchen gefiel mir auch auf Anhieb am besten....
    Dein Garten kann doch jetzt nur gelingen.
    Schönen Sonntag!

    AntwortenLöschen
  3. Sabine, que trabajo tan precioso, te ha quedado muy hermoso.
    Ya veras como pronto tienes verde en ese precioso jardin.
    Un beso

    AntwortenLöschen
  4. Wie wunderschön...ja ich könnte mir einen nette Ranke im Rand gut vorstellen. Und der Garten? Ja, der wird es ganz schnell wieder grün werden ;-)
    Liebe Grüße
    Angelika

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Sabine, der ist ja wunderschön geworden. Kreise in den Rand quilten wäre vielleicht auch schön. Das hast du richtig gut gemacht.
    Der Garten sieht klasse aus, das wird eine richtig schöne Oase werden. Bei dem Wetter geht das mit dem grün werden ganz schnell.
    Liebe Grüße Annerose

    AntwortenLöschen
  6. Soooo schön Dein Gartenquilt, und das Nadekissen davor, allerliebst.
    So ein großer Garten, würde mich galtt überfordern.
    LG Angelika

    AntwortenLöschen
  7. Ich bin einmal mehr begeistert von deiner Stickerei - was für ein schönes Bild und das Nadelkissen davor ist natürlich noch das i-Tüpfelchen! Hei, euer Garten ist ja riesengross! Du wirst sehen, dass geht blitzartig und alles ist grün und bunt!
    Herzlichst Rita

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Sabine,
    ich weiß, es ist Geschmackssache, aber ich finde, so lenkt nichts von den wunderschönen kleinen Blöckchen ab. Sie sind einfach nur zauberhaft.
    Ach ja übrigens - grün wird es von alleine ......(nur nicht immer das ,was wir möchten)
    Liebe Grüße
    Gina

    AntwortenLöschen
  9. Der Redwork Quilt ist ganz wunderschön geworden! Ich finde nicht dass da noch was fehlt, der Schwerpunkt soll ja schließlich auf dem schönen Gestickten liegen!
    Bald kannst Du den Garten genießen, die grobe Arbeit scheint jetzt ja vorbei zu sein!
    LG
    KATRIN W.

    AntwortenLöschen
  10. Sehr hübsch. :) Mein Quilt ist noch nicht fertig, wird aber langsam...

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Sabine,
    wunderschön ist Dein mit den süßen gestickten Motiven geworden, wobei ich das kleine Vögelchen von Gail pan auch besonders liebe.

    Liebe Grüsse
    Uta

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Sabine,
    sehr schön ist Dein Quilt wieder geworden und den kleinen Piepmatz habe ich auch schon mal gestickt, er ist zu schön.
    Ich würde auch etwas Schönes in den Rand quilten, vielleicht eine Ranke und irgendwo ein kleines Vögelchen.
    Du wirst Dich bald an einem schönen grünen Garten erfreuen, das geht schneller wie man denkt.

    Eine schöne Woche wünsche ich Dir
    Christa

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Sabine,

    ein bezaubender Quilt, den du da gewerkelt hast ..... eine Ranke als Quiltmuster im Rand könnte ich mir sehr gut vorstellen.
    Die grobe Arbeit ist getan, den Rest bekommst du bestimmt auch noch hin und bei dem herrlichen Wetter wird es bald grün und blüh´n in euren Garten.

    LG Ute

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Sabine,
    der Quilt ist ein Traum. Eine gequiltet kleine feine Ranke könnte dazu passen.
    Wenn jetzt die Sonne ordentlich scheint, dann kannst du bald zusehen wie alles schön grün in deinem Garten wird.
    Liebe Grüße Manuela

    AntwortenLöschen
  15. Gekonnt wie immer sind deine Stickereien, wunderschön und zart. Das Vöglein ist echt der Hit. Und was den Garten angeht, der wird bestimmt bald herrlich anzusehen sein.

    Herzlichst, Petruschka

    AntwortenLöschen