Sabines Stübchen

Sonntag, 8. November 2015

Ohne das Stübchen...

...muss ich auskommen.
Denn ich betrete es kaum... könnt grad nix drin anfangen...
...seit vor einigen Wochen die Dummheit eines anderen alles verändert hat.

Die Brüche von Schlüsselbein und den Rippen waren und sind schmerzhaft... aber heilen... sind nicht das Problem.

Aber die Hand ist mehrfach und kompliziert gebrochen....
meine rechte...
Mehr muß ich euch nicht sagen.

Die Ärzte machen mir nix vor.
Die Beweglichkeit nach Entfernung von Platten und Schrauben ist fraglich und bleibt abzuwarten.

Aber ich muß Geduld haben und hoffen, dass es wieder gut wird.
Und ich irgenwann im nächsten Jahr wieder alles kann was ich möcht.

Tippen ist schwierig aber ein Lebenszeichen wollte ich doch mal von mir geben... 

Gebt gut auf euch acht...
Sabine

Kommentare:

  1. Au weia Sabine! Ich wünsche dir gute Besserung und drücke beide Daumen, dass du doch deine Beweglichkeit wieder erlangen wirst. Denke positiv. Das hilft!!!

    Ganz liebe Grüße Marion

    AntwortenLöschen
  2. Ach du arme .. Da wünsche ich dir von Herzen gute Besserung .. Und ganz ganz viel positives Denken .. Ein Engel möchte sich kümmern
    Liebe Grüße und ein schönes Wochenende Marika

    AntwortenLöschen
  3. Gute Besserung und Geduld,wenns auch schwefällt.

    Grüße Ramgad

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Sabine,
    ich hab Dich schon vermißt im Stübchen und mich gewundert....
    Ich wünsche Dir viel Geduld und gute Ärzte und Therapeuten, die sich gut und professionell um Deine Hände kümmern.
    Sei gut zu Dir.... Alles Liebe, Katrin

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Sabine,

    ich wünsche dir alles Gute und drück dir ganz fest die Daumen, dass mit deiner Hand alles gut wird. Viel Geduld für die nächsten Wochen und Monate?!

    Gruß
    Anja

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Sabine,
    ich wünsche dir Gute Besserun und dass mit deiner Hand alles wieder in Ordnung kommt. Denke Positiv.
    Liebe Grüße Manuela

    AntwortenLöschen
  7. Oh man, Du bist ja echt gebeutelt, ich hoffe das Du irgendwann wieder auf die Füße kommst und deine Hände benutzen kannst, bis dahin alles Gute
    LG Angelika

    AntwortenLöschen
  8. Oh je, habe mich schon seit einiger Zeit gefragt, wo Du bist, denn es kam kein Post von Dir . Ich kann mir vorstellen, wie schlimm das alles für dich ist. Ich denke oft daran , dass mein höchstes "Gut" meine Augen und Hände sind, denn wenn ich nicht mehr werkeln könnte.... Ich drücke Dir fest die Daumen, dass es bald wieder gut wird. Lass Dich drücken.
    Grüße Heike

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Sabine,
    das tut mir total leid, ich wünsche dir alles, alles erdenklich Gute und schicke dir ganz viel goldene Energie!!! Schließe die Augen und geh in Gedanken zu deinem rechten Arm und stelle dir vor, wie alles schon verheilt ist, alles ganz glatt, rosig und wunderbar. Mach oft solche Meditationen - das beschleunigt aus meiner Sicht die Heilung enorm.
    LG Mona

    AntwortenLöschen
  10. Ohje.... Das ist schrecklich aber ich bin sicher, dass es wieder wird! Die Finger
    sind doch schon mal ganz geblieben...
    Gestern haben wir von einem Bekannten erfahren, dass er vermutlich in 3 bis 4 Jahren blind sein wird.... das wäre für uns Handarbeiter NOCH schwerer zu ertragen, oder?
    Ich drücke Dir mit viel Inbrunst sämtliche Daumen!!!
    Liebe "Gute-Besserung-Grüße" ute

    AntwortenLöschen
  11. Au wei, das hört sich nicht gut an.
    Ich wünsch dir gute und schnelle Besserung aber vor allem vollstandige Heilung! Damit die Finger wieder schönes schaffen können.
    Liebe Grüße, Marita

    AntwortenLöschen
  12. Ich wünsche dir von Herzen dass alles gut heilt und du die Beweglichkeit wieder erlangst. Gib den Mut und die Hoffnung nicht auf .....auch wenn es schwer fällt.
    Alles Liebe von
    Margit

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Sabine, es tut mir sehr leid,daß es dich so schlimm getroffen hat und du neben der schmerzhaften Prozedur soviel Geduld aufbringen mußt.
    Ich wünsche dir viel Kraft und hoffe mit dir,daß es nur eine Frage der Zeit ist,bis du wieder eine Nadel in die Hand nehmen kannst.
    Ganz liebe Grüße,Ulla

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Sabine, laß dich mal drücken ****, so etwas braucht keiner und das ist ja echt auch eine langwierige Geschichte und dann noch unverschuldet.Oh nee, das heißt wir müßen alles immer was schönes Posten , so das du schauen kannst und es dich ablenkt., Ich drücke dir die Daumen und das es alles gut verheilt.
    Ganz liebe Grüße Sanne :-)

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Sabine. Alles Gute auch von mir und ich hoffe, dass wir bald wieder schöne Posts von dir sehen können.
    LG Doro

    AntwortenLöschen
  16. Liebe Sabine,
    au weia, das hört sich nach einer langwierigen Genesung an. Ich wünsche dir von Herzen gute Besserung, du musst wahrscheinlich sehr viel Geduld haben.
    Ganz liebe Sonntagsgrüße
    Beate

    AntwortenLöschen
  17. Liebe Sabine,
    schlimm hört sich das alles an, denke Positiv, sei geduldig, es wird alles wieder gut werden. Wünsche Dir gute Besserung.

    Liebe Grüße
    Uta

    AntwortenLöschen
  18. Oh neeeeeeeeeein...was bin ich traurig das zu lesen:( Ich wünsche Dir ganz ganz viel Kraft und gute Besserung....drück Dich mal ganz feste.....Gabi

    AntwortenLöschen
  19. Oh liebe Sabine, was muss man da lesen! Auch ich kann dich nur mal übers netz drücken und hoffe, dass du bald wieder in deinem Stübchen aktiv werden darfst. Viel Geduld und doch auch immer wieder frohe Augenblicke wünsch ich dir in deinem Genesungsprozess. Sei ganz lieb gegrüsst
    Martina

    AntwortenLöschen
  20. ...und ich habe mich schon gewundert, das so gar nichts mehr zu sehen war. Das ist natürlich überhaupt nicht schön was du da schreibst.Da wünsche ich dir, das es wieder so gut wird, das du bald wieder werkeln kannst. Ich kenne das wenn man so ausgenockt wird und immer einen neuen Weg finden muss um noch was zu tun. Aber mit viel Geduld und Spucke wirds wieder werden, bin überzeugt davon. Wünsche dir gute Besserung und liebe Grüße
    Angelika

    AntwortenLöschen
  21. Liebe Sabine,
    es tut mir in der Seele weh, davon zu lesen, wie schlecht es Dir geht.
    Ich knuddel Dich ganz fest und wünsche Dir von Herzen, dass alles wieder gut wird und dass Du ganz viel Geduld aufbringst.
    Ganz liebe Knuddelgrüße
    Gina

    AntwortenLöschen
  22. Liebe Sabine,
    das tut mir gaaaaaanz sehr leid, was du jetzt so durch machen musst!!!
    Ich wünsche dir viel Kraft und Geduld und vor allem, dass alles wunderbar verheilt, damit du dein tolles STÜBCHEN bald wieder nutzen kannst.
    Herzlichst
    Nelly

    AntwortenLöschen
  23. Oh nein, so ein Unglück. Hoffentlich wird das wieder ...
    Ich vermute mal, dem Verursacher ist nicht so etwas Schlimmes passiert.

    Herzlichst

    AntwortenLöschen
  24. Meine liebe Sabine,
    das hört sich ja gar nicht gut an. Ein Unfall? Ich wünsch Dir auf alle Fälle rasche Genesung und ich hoffe dass das mit der Hand auch wieder ganz gut wird.
    Mensch, wie konnte das nur passieren...
    LG
    KATRIN W.

    AntwortenLöschen
  25. Oh, das hört sich ja nicht gut an. Ich wünsche Dir alles Gute und baldige Besserung.
    Liebe Grüße
    otti

    AntwortenLöschen
  26. Ach du ahnst es ja nicht! Das ist ja schrecklich. Auch wenn die Ärzte es lieber dunkel malen.... glaube an dich.Vielleicht wird es nie wieder wie es mal war, aber es kann immer wieder gut genug werden, damit man damit klar kommt. (kann da leider wirklich aus Erfahrung sprechen was solche komplizierten Brüche betrifft)
    Ich drück dir jedenfalls ganz feste die Daumen das deine Knochen wieder gut zusammenwachsen und wer weiß, vielleicht siehts am Ende doch nicht alles so dunkel aus wie es gemalt wurde.
    Ganz liebe Grüße sendet Dir
    Silke

    AntwortenLöschen
  27. Hallo liebe Sabine,
    das hört sich ja schlimm an. Ich kann mir gut vorstellen, wie Du dich fühlst. Nicht nur in Deine Stübchen kannst Du nichts werkeln, sondern auch in Deinem Garten, auf den Du so stolz bist. Schrecklich. Ich wünsche Dir viel Geduld und hoffe, dass alles so wird, wie Du es Dir wünschst.Lass den Kopf nicht hängen, Du musst an Dich glauben.
    Liebe, liebe Grüße und gute Besserung wünscht Dir
    Bettina

    AntwortenLöschen
  28. Liebe Sabine,

    du weißt ja, dass ich dir nur das Beste wünsche, und das von ganzem Herzen.
    Und ich glaube ganz fest daran, das es schon wieder wird, gute Ärzte, gute Therapeuten ..... steck den Kopf nicht in den Sand, denke positiv.
    Und denk dran, wenn dir nach jammern zu Mute ist, oder auch sonst, ruf einfach wieder an.

    Ich denke an dich und umärmel dich mal ganz feste.
    Liebe Grüße
    deine Ute

    AntwortenLöschen
  29. Seit einiger Zeit lese ich mit grosser Freude deinen Blog. Mit grosser Bestürzung lese ich nun von deinen schlimmen Verletzungen. Ganz, ganz viel Geduld und Kraft wünsche ich dir für die bevorstehende Zeit und trotz Allem immer wieder viele, auch unverhoffte, Lichtblicke, gute Tage und glückliche Stunden mit Vielem, was Freude macht!
    Liebe Grüsse
    Katharina

    AntwortenLöschen
  30. Liebe Sabine, ich bin ganz traurig und fühle mit dir! Gaaanz, gaanz viel Kraft und gute Besserung wünsche ich dir von Herzen. Ich hoffe - trotz der schlechten Diagnose - daß alles wieder gut für dich wird! Ganz herzliche Grüße und alles, alles Liebe wünscht dir Gaby <3

    AntwortenLöschen
  31. Ach liebe Sabine,
    wie traurig...ich habe es erst jetzt mitbekommen. Das tut mir sehr, sehr leid. Ich drück dich und wünsche dir ganz, ganz viel Kraft und Hoffnung, dass es wieder gut oder so gut wie möglich wird.
    Ganz, ganz viele liebe Grüße von meinem Moses und von mir
    Deine Sigrid

    AntwortenLöschen
  32. Hola Sabine !
    Das tut mir ja so leid für dich . Ich war schon lange nicht in meinem Blog und habe es eben gerade gesehen ..... Was soll ich sagen oder wie kann ich dich aufmuntern ... Mir fällt dazu leider nichts ein . Ich fühle mit dir und wünsche dir von ganzem Herzen alles gute !
    Un abrazo y beso
    Manuela

    AntwortenLöschen
  33. Liebe Sabine,

    Eine Sekunde kann alles verändern und es ist so schwierig für mich, tröstende Worte zu finden. Ich hoffe, daß mit ganz viel Geduld und Zeit alles wieder gut wird. Und wenn handarbeiten derzeit nicht geht, vielleicht magst Du lesen?

    Ganz Liebe Grüße an Dich
    Gesche

    AntwortenLöschen
  34. Hallo Sabine,
    ich lese soo gern deinen Blog und wünsche Die von ganzem Herzen alles Gute !!
    Ich hoffe das es Dir wieder besser gehn wird und das deine Hand wieder ganz in Ordnung kommt. Es wird sicherlich eine ganze Weile dauern und ich wünsche Dir ganz viel Kraft und Geduld.
    Es wäre schön immer wieder mal von Dir zu hören...

    liebe Grüße
    Heike von Filomenas

    AntwortenLöschen
  35. Ich wünsche dir trotz allem ein frohes Weihnachtsfest im Kreise deiner Lieben und ein gesundes Neues Jahr.

    Gruß Guilitta

    AntwortenLöschen