Sabines Stübchen

Sonntag, 20. November 2016

Wat`n dat....?


Also.... is ja nu die kalte Jahreszeit.
Und da kriegen nicht nur wir kalte Füße....


Dacht ich und hab den im Häuschen verteilten alten Stühlen von Omma schnuffige Stuhlsocken gehäkelt, 
farblich jeweils passend zum rundrum....


...gesehen mit Anleitung hier in Susas Welt....

~~~ 
"Ein König gab mir heut die Ehre...."


Mag den Zaunkönig so gerne... der kleine Wicht gehört zu meinen Lieblings-Wintergästen im Garten....
...musste ihn mal sticken....
~~~

Und was auch mal wieder sein musste waren neue Schlüsselanhänger in Falttechnik


Bis bald...
Sabine

Kommentare:

  1. Stuhlsocken kannte ich noch nicht. Passen gut zu den alten Möbeln. Wir haben auch (mindestens) einen Zaunkönig im Garten - Dein gestickter ist klasse.
    Liebe Grüße, Inge

    AntwortenLöschen
  2. Oh was für eine goldige Idee - und könnte man passend zum Weihnachtsfeste machen, die Stuhlsocken finde ich witzig und richtig schön. Auch dein Zaunkönig gefällt mir, mein Liebling im Garten ist allerdings das Rotkehlchen, leider kommt es nicht so oft.
    Liebe Grüße und schönen Sonntag, Martina

    AntwortenLöschen
  3. Die Stuhlsocken - nicht nur süß, aber ganz praktisch, schonend für den Fußboden. Und der Zaunkönig, so lieb! Ach, und während ich dir schreibe, ist bei meinem Fenster die Spechtmeise herangeflogen. Und deine Schlüsselanhänger werden beim Suchen sehr angenehm in Hand sein und beim Rausnehmen so schön.

    AntwortenLöschen
  4. Die sind ja echt süß, meine sind nur ganz schnöde aus
    filz genäht.
    LG Angelika

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Sabine,
    goldig deine kleinen Stuhlschühchen.
    Dein Zaunkönig ist herzallerliebst. So schön und zart gestickt. Auch deine Schlüsselanhänger gefallen mir sehr gut.
    Liebe Grüße Manuela

    AntwortenLöschen
  6. Ach die Stuhlfüsschen Hüllen sehen ja zauberhaft aus...welch eine geniale Idee;-)!
    Der Zaunkönig und Schlüsselanhänger sehen auch klasse aus...

    Schönen Sonntag weiterhin...
    LG KLaudia

    AntwortenLöschen
  7. Dat is auf jeden Fall nett!!
    Und der Zaunkönig erst recht! ;o)

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Sabine,
    toll was Du wieder gewerkelt hast. Wie kreativ, Deine Stuhlpantöffelchen und der Zaunkönig ist auch goldig.
    Wir haben hier auch einen immer mal wieder im Garten.
    Deine Schlüsselanhänger gefallen mir auch immer wieder gut, überlege gerade ob ich diese auch mal mache. Eine Frage dazu: Hast Du zwei gegeneinander genäht?

    Herzliche Grüße
    Christa

    AntwortenLöschen
  9. Sabine du bist der Hammer :-D
    LG
    Angelika

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Sabine,
    Deine Puschen für´s Gestühl sind ja eine lustige Sache. Und pracktisch obendrei! Der kleine Zaunkönig ist ein Prachtstück. Toll!
    Liebe Grüße Anke

    AntwortenLöschen
  11. hehe - da wäre ich niemals darauf gekommen *lol*
    Puschen für Stuhlbeine , das ist genial liebe Sabine :-)
    Der kleine Zaunkönig ist so goldig.
    Liebe Grüße
    Bente

    AntwortenLöschen
  12. Hallo Sabine, die Stuhl-Schuhe finde ich goldig. Bei einer alten Tante meines Mannes mit Handarbeitsladen waren die auch immer an den Stühlen, allerdings höher. Ist eigentlich eine gute Sache.
    Noch eine schöne Zeit und alles gute für deine bevorstehende OP.
    Liebe Grüße Annerose

    AntwortenLöschen
  13. aha, witzig! Ich glaub ich mach mir welche für ein Bett - sonst zerkratzt es mir noch den ganzen Boden.
    LG
    KATRIN W.

    AntwortenLöschen
  14. Schuhe für die Stuhlbeine, was es nicht alles gibt. Der kleine Vogel ist ja goldig. Und die Faltgeschichte hmm, ich glaube, ich würde mir die Finger verknoten.

    Herzlichst, Petruschka

    AntwortenLöschen